Unternehmercoaching
Home Nach oben Inhalt              Zurück

>> unterstrichene sowie andersfarbige Worte sind Verknüpfungen: links <<
D.h. - Linktexte sind i.d.R. unterstrichen und viele Bilder mit Links verknüpft: anklicken

T  G     T I N G
Genossenschaft
Unternehmercoaching
Glaubensgemeinschaft
Gesellschaft

News
Impressum
Disclaimer

Zurück Home Nach oben

Verwaltung & Mitglieder Aufgaben & Funktion Unternehmercoaching

Neuigkeiten
Zusammenhänge
TG Genossenschaft
TG Glaubensgemeinschaft
TG Gemeinschaft
Thing

___________________

Aufgaben & Funktion

das Thing

Staat & Gesellschaft

Glaube & Gesellschaft

Moses

Philosophie des Lebens

Asgard

Heimatland

Historie

Byzanz

slawische Veden

Die Asen

Neuigkeiten

Verwaltung

Zusammenhänge

___________________
Verlinkung zu weiter- führenden websites:


 


Bild anklicken

Unsere Offerte    U N T E R N E H M E R C O A CH I N G

Um Veränderungen durchführen zu können, muß das Bestehende entfernt werden.

Wir, ein Jeder - jede Familie, jeder Bürger, jedes Unternehmen - stehen für das zu entfernende Alte.
Eine neue Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung soll installiert werden. Der Weg: Finanz- und Wirtschaftskrisen sowie Vernichtung der Einkommensbasis, der mittelständischen Unternehmen - mittels Konkurs und Insolvenz.

Sind Sie von unverständlichen Entscheidungen der "Gerichte" oder der Finanzverwaltung betroffen ?

Stehen die Zeichen in Richtung Konkurs oder Insolvenz, obwohl Sie alles menschenmögliche für Ihre Firma unternehmen?

Schnüren Ihnen „staatliche“ Rechtsverordnungen die Luft zu Atmen ab ?

Haben Sie keine Kraft zum Leben mehr ?
- sei es als Burn-out-Syndrom,
- sei es - keine Zeit mehr für sich selbst und die Familie
Dann greifen Sie einfach zum Hörer und wählen Sie innerhalb Deutschlands die RufNr. 09773 1565 Harald Zimmermann 

           unser 4 seitiger A5 - Flyer           
           unser 2 seitiger A5 - Flyer           
           Übersichtsgrafik  als jpg oder als PDF 


Was ist Subsidiarität, welches wir im canonischen Recht wie auch bei der EU etc. finden ?
K.d.ö.R.´s (Staatsrecht: Körperschaft des öffentlichen Rechts) über­nehmen diese in Selbstverwaltung staatliche Aufgaben, die von den Betroffenen eigenverantwortlich geregelt werden können (sollen).

Aber es bedeutet konkret im Alltag eines Jeden - es laute
t:
> wenn Du nicht in Deinem Leben entscheidest und entsprechend handelst, entscheiden und handeln Andere für Dich;
> wenn Du in Deinem Leben keine Verantwortung übernimmst, hast  Du jedes Recht auf Freiheit abgegeben und Andere werden Dir ihre Führung in Deinem Leben vorgeben.

Was sind wir ? Wir sind ein Netz(werk) von Menschen für Menschen
Jeder Geschäftsführer als Einzelkämpfer steht bei Problemen allein da; wir bieten die Stärke der Gemeinschaft, von der jeder ein gleichberechtigtes Mitglied ist.

Was was wollen wir ?
Gemeinschaftliches Wirtschaften, in sozialer und ökologischer Verantwortung für eine menschenwürdige Zukunft.

Was bieten wir ?
Eine wirtschaftliche und soziale Gemeinschaft - wobei die Genossen­schaft ein Dach - quasi eine Dachorganisation - ist, unter welchem sich in der Form eines internationalen Zusammenschlusses alle (Berufs-)Gruppen zusammenfinden und alle die Gemeinschaft betreffenden Entscheidungen inkl. der internen Rechtsfindung durch Tingbeschluß mittragen. Also ein Dach, welches den Menschen und den Unternehmern, Schutz gewährt.

Was sind unsere Ziele ?
> den Menschen, welche willkürlich verfolgt werden, eine neue Heimat zu bieten.
> sowohl den unbelasteten Besitz als auch das unbelastete Unternehmen
   durch die TG Ting Genossenschaft zu sichern.
> Erstellung von individuellen Sicherungskonzeptionen für Sie, Ihren Besitz und Ihr Unternehmen
   - mit Unterstützung durch speziell geschulte Anwälte und Steuerberater
> Etablierung der wirtschaftlichen Absicherung
> gemeinschaftliche Förderung von Unternehmensgründern

Rede Abraham Lincoln 1847 vor dem Kongress, mit der Aussage: der Süden hat das Recht, sich abzuspalten: „Überall haben alle Völker … das Recht, gegen eine existierende Regierung aufzustehen und eine neue zu bilden, wenn sie ihnen besser dient.“ Quelle: Jahrbücher des US Kongresses Bd 1847

Was ist ein Staat ?
Ein Zusammenschluß von souveränen Menschen, welche sich freiwillig entschlossen haben, eine Schutzgemeinschaft zu bilden; diesen können bestimmte Aufgaben bewußt an eine Vertretung delegieren { Verwaltung / Regierung }. In der Volkswirtschaftslehre ist ein Staat nichts anderes als ein wirtschaftlich handelndes Gebilde { er ist ein Element des Wirtschaftskreislaufs } und basiert damit nur noch auf Handels- und Vertragsrecht.

Wir gründeten die TING Genossenschaft, welche durch ihre Satzung, Kodex & Reglement auf den ethischen Bedingungen des Ting (Thing). Die Vollversammlung dieser Genossenschaft { Internationale Organisation als völkerrechtliche Körperschaften mit Selbstverwaltungsrecht & Rechtsprechung } ist das oberste Gremium und entspricht so dem Volksentscheid.

Hintergrund: Unsere Vorfahren klärten alle Angelegenheiten friedlich im Ting (Thing). Dieser war Ratsversammlung und ebenso Gerichtssitzung - aller auf gleicher Augenhöhe; d.h. im Ting darf die Eigenverantwortung effektiv gelebt werden, denn hier wird eine Lösung gefunden, welche alle Teilnehmer und alle Aspekte berücksichtigt.

In dieser Genossenschaft haben alle Genossenschafter 1 Stimme und begegnen sich in der Vollversammlung ebenfalls auf einer Augenhöhe.Wir wollen in dieser Genossenschaft gemeinschaftlich Wirtschaften (Ausbildung und Unternehmer fördern), unser Wissen weitergeben (Schulen), einander helfen (Selbsthilfe) und eine Zukunft für uns und unsere Kinder (vor-)bereiten.

Werden Sie Teil einer menschenwürdigen Zukunft indem Sie Teil einer menschenwürdigen Gesellschaft werden - wobei dieses immer nur auf Gegenseitigkeit, bewußt und freiwillig erfolgen kann. Unsere Gemeinschaft möchte Ihnen dazu die Hand reichen.

 "Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun!" Moliére
oder anders ausgedrückt: Unsere Entscheidungen - nicht unsere Fähigkeiten - zeigen, wer wir wirklich sind ! - das heißt nichts anderes anders, als dass wir unsere Verantwortung nicht abgeben können

Unsere Entscheidungen machen uns zu dem, was wir sind. Unsere Taten zeigen, wer wir sind; dabei haben wir IMMER die Wahl, einen anderen, besseren Weg zu gehen. Es ist damit immer ALLES unsere freie Entscheidung - für die wir uns in ganz besonderem Maße immer auch gegenüber uns selbst verantworten müssen.

A. Einstein: wir können nicht mit denselben Methoden unsere Probleme beseitigen, durch welche diese Probleme erst entstanden sind.